Drucken

Uhrenöffner Uhrengehäuseöffner Uhrendeckelöffner

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 31 Ergebnissen

BECO Gehäuseöffner Uhrenöffner Ballform für Uhren mit Drehdeckel

Artikel-Nr.: 204066

Gehäuseöffner Ball zum Öffnen von geschraubten Uhrgehäusen

 

BECO Gehäuseöffner Ball zum Öffnen von geschraubten Uhrgehäusen -

 

Der weiche Gummiball wird auf den zu öffnenden Uhrenboden gedrückt und gedreht. Auf diese Weise lassen sich Schraubböden ohne Beschädigung öffnen.

 

6,95 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Uhrmacherwerkzeug Uhrenwerkzeug Uhrreparatur Set 199-tlg.

Artikel-Nr.: 5150.S

 

Augusta Uhrmacherwerkzeug Set Uhrmacherbedarf

 

AUGUSTA Uhrmacherwerkzeug Uhrenwerkzeug Uhrreparatur Set MAXI 199-tlg.

 

Ein praktisches Uhrenwerkzeug Set in bewährter Augusta Qualität für den Schnell-Service an Armbanduhren. Übersichtlich in stabilem Plastikkasten mit Klarsichtdeckel.

 

Verfügbar ab dem 23.11.2021

62,50 *

Gehäuseöffner Uhrenöffner Uhrendeckelöffner handliche Form

Artikel-Nr.: 3654

 

Gehäuseöffner handliche Form rostfreier Stahl zum Uhren öffnen

 

Gehäuseöffner kleine handliche Form

 

Kleiner Gehäuseöffner in handlicher Form aus rostfreiem Edelstahl. Mit gelbem Kunststoffgriff zum öffnen von Uhren.

 

8,90 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Gehäusehalter Schraubstock zum Halten von großen Uhren

Artikel-Nr.: 4573.969

 

uhrmacherwerkzeuge.com - AUGUSTA Gehäusehalter zum Halten von großen Uhren, Uhrgehäusen

 

AUGUSTA Gehäusehalter Schraubstock zum Halten von großen Uhren, Uhrgehäusen

 

Öffnen und Schließen von Uhrgehäusen durch einfaches Drehen des gesamten Halters.

Spannweite: 30 - 65 mm
Höhe: 15 und 23 mm
inkl. Werkzeug zum Umsetzen der Spannzapfen

 

99,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

Gehäuseöffner Uhrenöffner für geschraubte Böden mit Löchern

Artikel-Nr.: 4908.30

 

Gehäuseöffner Uhrenöffner für geschraubte Böden mit Löchern

 

Gehäuseöffner für geschraubte Böden mit Löchern

 

Gehäuseöffner um Uhren mit geschraubten Böden schnell und einfach zu öffnen. Geeignet für Schraubböden bis zu einem Durchmesser von 55 mm.

 

9,90 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Armbanduhren Werkzeug Uhrengehäusehalter bis 38mm

Artikel-Nr.: 5668

 

AUGUSTA Werkzeug für Armbanduhren Uhrengehäusehalter

 

AUGUSTA Werkzeug für Armbanduhren Uhrengehäusehalter

 

Armbanduhr Werkzeug aus Aluminium zum Einspannen in den Schraubstock. 

 

Verfügbar ab 15.11.2021

13,95 *

AUGUSTA Uhrengehäusehalter Armbanduhr Werkzeug *DELUXE

Artikel-Nr.: 5668.4

 

uhrmacherwerkzeuge.com - Uhrmacherbedarf - Uhrenwerkzeuge - Juwelier- und Goldschmiedebedarf usw.

 

AUGUSTA Uhrengehäusehalter Armbanduhr Werkzeug

 

Werkzeug zum Halten für Armbanduhren zum Einspannen in den Schraubstock. 

 

29,90 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Uhrenöffner für geschraubte Böden Rundloch + Einkerbung

Artikel-Nr.: 4910.41

 

AUGUSTA Gehäuseöffner für geschraubte Böden mit Rundloch und Einkerbung

 

AUGUSTA Uhrenöffner Gehäuseöffner  für geschraubte Böden mit Rundloch und Einkerbung

 

Uhrendeckelöffner geeignet für fast alle Markenuhren.

 

39,95 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

UNIFIX Werkzeug für Armbanduhren Uhren Schraubstock bis 49mm

Artikel-Nr.: 4573.6

 

uhrmacherwerkzeuge.com - Uhrmacherbedarf - Uhrenwerkzeuge - Juwelier- und Goldschmiedebedarf usw.

 

UNIFIX Werkzeug für Armbanduhren Uhren Schraubstock bis 49mm

 

Gehäusehalter UNIFIX aus Metall zum Einspannen in den Schraubstock. Der Werkhalter ermöglicht ein exaktes Arbeiten mit Gehäuseöffner und Gehäuseschließer. Armbanduhren bzw. Uhrwerke können damit exakt justiert werden. Das Öffnen und Schließen der Uhren erfolgt durch zentrisches Bewegen des gesamten Halters.

 

99,50 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

Gehäuseöffner Uhrenöffner für Breitling Uhren 15-teilig mit Griff

Artikel-Nr.: 4905.151

 

Gehäuseöffner Uhrenöffner für Breitling Uhren 15-teilig mit Griff

 

Uhrenöffner für Breitling Uhren 15-teilig inkl. Halter

 

Uhrendeckelöffner mit 15 Einsätzen aus Edelstahl zum Öffnen von 14- oder 15 eckigen Gehäuseböden hochwertiger Fliegeruhren, Breitlinguhren.

 

579,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

Gehäuseöffner Uhrenöffner für Panerai Uhren

Artikel-Nr.: 4909.937

 

Gehäuseöffner für Panerai Uhren

 

Gehäuseöffner Uhrenöffner für Panerai Uhren

 

Uhrendeckelöffner aus Aluminium für Panerai Uhren, 4 Größen.

 

Verfügbar ab 29.10.2021

99,00 *

UNIFIX Werkzeug für Armbanduhren Uhren Schraubstock bis 65mm

Artikel-Nr.: 4573.69

 

uhrmacherwerkzeuge.com - Uhrmacherbedarf - Uhrenwerkzeuge - Juwelier- und Goldschmiedebedarf usw.

 

UNIFIX Werkzeug für Armbanduhren Uhren Schraubstock bis 65mm

 

Inkl. zwei Spannzapfensätze für Gehäusedicke 15 und 23 mm

 

Gehäusehalter UNIFIX aus Metall zum Einspannen in den Schraubstock. Der Werkhalter ermöglicht ein exaktes Arbeiten mit Gehäuseöffner und Gehäuseschließer. Armbanduhren bzw. Uhrwerke können damit exakt justiert werden. Das Öffnen und Schließen der Uhren erfolgt durch zentrisches Bewegen des gesamten Halters.

 

154,90 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. ca. 7 Tage **

BERGEON 5537 Uhrenwerkzeug Uhrenöffner Schließer für Rolex Uhren

Artikel-Nr.: 5537.BG

 

BERGEON 5537 Uhrenwerkzeug Uhrenöffner Schließer für Rolex Uhren

 

BERGEON 5537 Uhrenwerkzeug Uhrenöffner Schließer für Rolex Uhren

 

Uhrenöffner und Uhrenschließer für wasserdichter Gehäuse mit Rillen. (Oyster-Gehäuse bei Rolex Uhren) 

 

214,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 5 Tage **

Gehäuseöffner für Omega Uhren

Artikel-Nr.: 4909.938

 

Gehäuseöffner für Omega Uhren

 

Gehäuseöffner für Omega Uhren

 

Gehäuseöffner aus Aluminium für OMEGA Uhren.

 

97,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Uhrenöffner Gehäuseöffner geschraubte Böden Armbanduhren

Artikel-Nr.: 4908.10

 

Augusta Uhrenöffner Gehäuseöffner geschraubte Böden Armbanduhren

 

AUGUSTA Gehäuseöffner Uhrenöffner für geschraubte Böden von Armbanduhren

 

Uhrendeckelöffner für Armbanduhren um Schraubböden schnell und einfach zu öffnen. Geeignet für Schraubböden bis zu einem Durchmesser von 50 mm.

 

8,70 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

Gehäuseöffner für Omega Uhren

Artikel-Nr.: 4909.939

 

Gehäuseöffner für Omega Uhren

 

Gehäuseöffner für Omega Uhren

 

Gehäuseöffner aus Aluminium für OMEGA Uhren.

 

97,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Glasabheber VIGOR S für Uhrengläser von Ø 10 bis 45 mm

Artikel-Nr.: 1845.B

 

AUGUSTA Glasabheber VIGOR S für Uhrengläser

 

AUGUSTA Glasabheber VIGOR S für Uhrengläser

 

Zum Abheben und Einsetzen von unzerbrechlichen Gläsern ohne Spannring.

 

31,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

BERGEON 5700-RO Uhrenwerkzeug Uhrenöffner und Gehäuseschließer

Artikel-Nr.: 5700.ZBG

 

BERGEON Uhrenöffner 5700-RO

 

BERGEON Uhrengehäuseöffner 5700-RO für wasserdichte Uhren

 

BERGEON Uhrenwerkzeug, Uhrenöffner zum Öffnen und Schließen wasserdichter Uhrengehäuse. 

 

999,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 30 Tage **

AUGUSTA Gehäusemesser Uhrenöffner Uhrendeckelöffner + Kingensatz

Artikel-Nr.: 3652.3

 

AUGUSTA Gehäusemesser Uhrenöffner Metall mit rutschfestem Griff

 

AUGUSTA Gehäusemesser Uhrenöffner Uhrendeckelöffner + Kingensatz

 

Gehäuseöffner für Armbanduhren, 22 x 140 mm + Ersatzklingen.

 

29,95 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Uhrenöffner Gehäuseöffner JUMBO Typ-Jaxa für Armbanduhren

Artikel-Nr.: 4907.90

 

Augusta Gehäuseöffner JUMBO für Armbanduhren Gehäuse bis 45mm

 

AUGUSTA Gehäuseöffner JUMBO Typ-Jaxa für Armbanduhren mit 12 Einsätzen

 

Uhrendeckelöffner JUMBO geeignet für fast alle Markenuhren. Ausführung mit 12 Einsätzen.

 

34,50 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

VICTORINOX Gehäusemesser Uhrenöffner für Armbanduhren rot SWISS

Artikel-Nr.: 3656.V

 

VICTORINOX Gehäusemesser Uhrenöffner für Armbanduhren rot SWISS

 

VICTORINOX Gehäuseöffner für Armbanduhren rot

MADE IN SWITZERLAND

 

Taschenmesser mit Gehäuseöffner für Uhren mit Druckböden.

 

15,95 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Armbanduhr Werkzeug Uhren Schraubstock bis 55mm

Artikel-Nr.: 5670

 

AUGUSTA Armbanduhr Werkzeug Uhren Schraubstock

 

AUGUSTA Armbanduhr Werkzeug Uhren Schraubstock

 

Uhrengehäusehalter für wasserdichte Armbanduhren zum Einspannen in den Schraubstock. 

 

Verfügbar ab 18.11.2021

9,99 *

VICTORINOX Gehäusemesser Uhrenöffner Armbanduhren silber SWISS

Artikel-Nr.: 3657.V

 

VICTORINOX Gehäusemesser Uhrenöffner Armbanduhren silber SWISS

 

VICTORINOX Gehäuseöffner Gehäusemesser für Uhren silber SWISS

MADE IN SWITZERLAND

 

Gehäuseöffner für Druckböden von Armbanduhren.

 

20,95 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Zeigerabheber Zeigersetzer Uhrzeiger wechseln

Artikel-Nr.: 5963.A

 

uhrmacherwerkzeuge.com - AUGUSTA Zeigersetzer Uhrzeiger wechseln

 

AUGUSTA Zeigerabheber Zeigersetzer Uhrzeiger wechseln

 

Werkzeug zum Zeiger setzen! Uhrenwerkzeug mit Feder und 6 Einsätzen für Uhrzeiger auswechseln.

 

44,00 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Werkhalter Werkzeug Uhrengehäusehalter für Armbanduhren

Artikel-Nr.: 5667.4

 

AUGUSTA Werkhalter Werkzeug Uhrengehäusehalter für Armbanduhren

 

AUGUSTA Werkhalter Werkzeug Uhrengehäusehalter für Armbanduhren

 

Werkzeug für Uhren aus Metall für Armbanduhrenwerke mit Durchmesser von 9 bis 23 mm (verstellbar von 5" bis 15").

 

7,99 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Uhrmacherwerkzeug Uhrenwerkzeug Set für Bänder + Batterie

Artikel-Nr.: 5149.S

 

Augusta Uhrmacherwerkzeug Set

 

AUGUSTA Uhrmacherwerkzeug Set 10-tlg. für Uhrenbänder + Batteriewechsel

 

Praktisches Uhrenwerkzeug für den Schnell-Service an Armbanduhren. Sehr gut geeignet für Uhrenbänder- und Batteriewechsel.

 

34,90 *
Bisheriger Preis 39,90 €
Sie sparen 13 %
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

Uhrenöffner Uhrendeckelöffner für PressFit Gehäuse handliche Form

Artikel-Nr.: 3655

 

Gehäuseöffner für PressFit Gehäuse kleine handliche Form

 

Gehäuseöffner für PressFit Gehäuse kleine handliche Form

 

Kleiner Gehäuseöffner in handlicher Form. Mit weinrotem Kunststoffgriff zum öffnen von Uhren.

 

9,50 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Uhrenöffner Uhrendeckelöffner mit Taschenmesser

Artikel-Nr.: 3656

 

Augusta Gehäusemesser Uhrenöffner mit Taschenmesser Inoxklinge

 

AUGUSTA Gehäusemesser Uhrenöffner mit Taschenmesser Inoxklinge

 

Uhrendeckelöffner für Uhren mit Druckböden inklusive Taschenmesser.

 

15,50 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **

AUGUSTA Uhrenöffner Gehäuseöffner für Armbanduhren 12 Einsätze

Artikel-Nr.: 4907.920

 

Augusta Gehäuseöffner für geschraubte Böden mit 12 Einsätzen

 

AUGUSTA Gehäuseöffner für geschraubte Böden mit 12 Einsätzen

 

Uhrendeckelöffner geeignet für fast alle Markenuhren. Ausführung mit 12 Einsätzen.

 

Verfügbar ab 04.03.2021

19,95 *

AUGUSTA Zeigerabheber Werkzeug zum Zeiger setzen Zeigeraufsetzer

Artikel-Nr.: 5966.S3

 

uhrmacherwerkzeuge.com - Augusta Werkzeug zum Setzen von Zeigern Armbanduhrzeiger

 

AUGUSTA Zeigerabheber Werkzeug Set zum Zeiger setzen


Uhrzeiger wechseln extra leicht gemacht! Werkzeug aus Aluminium, ideal zum Einsetzen der Uhrzeiger ohne die Zifferblätter zu verkratzen.

 

13,50 *
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2 Tage **
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Service und Versandkosten
1 - 30 von 31 Ergebnissen

Uhrenöffner Uhrengehäuseöffner Uhrendeckelöffner

 

Öffnen eines Armbanduhrdeckels, Armbanduhrbodens, Gehäusedeckels


Warum sollten Sie eine Armbanduhr öffnen wollen? – Um das Uhrwerk, die Batterie oder das Uhrenglas zu wechseln oder das Innere der Uhr zu reinigen!
Da es verschiedene Uhrendeckel gibt, werden zum Öffnen auch unterschiedliche Uhrenöffner benötigt. Manche Rückseiten lassen sich mit geringem Aufwand leicht selber öffnen, andere hingegen nur mit speziellem Werkzeug. Falls man trotz entsprechendem Werkzeug selbst nicht in der Lage ist die Uhr zu öffnen, sollte dies unbedingt von einem Uhrmacher durchgeführt werden, um Beschädigungen an der Uhr zu vermeiden. Es gibt Fabrikate, die nur mit der entsprechenden Ausbildung und Erfahrung zu öffnen sind. Manche Fabrikate benötigen Spezialwerkzeuge.

 

Vorgehensweise beim Öffnen einer Armbanduhr

Prüfen Sie zuerst, ob der Armbandverschluss beim Öffnen der Uhr stört. Es gibt starre Metallbänder, welche die Arbeit erschweren, da Sie möglicherweise keinen Platz für Ihre Hände lassen. Wenn das Uhrenarmband die Arbeiten behindert, entfernen Sie das Band.

Danach prüft man die Art des Uhrenbodens.
Es gibt im Grunde drei verschiedene Uhrenböden:

  1. Uhrengehäuse mit Druckboden
    Diese haben meist einen sehr glatten Uhrenboden, der durch das Öffnen verkratzt werden könnte. Prüfen Sie deshalb den Uhrenboden genau. Manchmal findet man eine kleine Kerbe oder Einbuchtung zwischen den Ösen, an denen ein Messer angelegt werden kann, um den Boden einfacher zu öffnen. Diese Art von Uhrenböden lassen sich oftmals nicht mehr per Hand schließen und man benötigt dazu einen Uhrengehäuseschließer (Art: 1852, 1854).
    Werkzeuge: Gehäusemesser/Uhrendeckelöffner/Uhrengehäuseschließer
     
  2. Uhrengehäuse mit geschraubten Böden und Kerben an der Außenseite
    Für einen geschraubten Boden dieser Art stehen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung. 
    Werkzeuge: Jaxa-Uhrenöffner/Uhrenöffner Ball/Uhrenöffner mit Pins
     
  3. Uhrenböden mit Schrauben
    Diese haben ebenfalls meist einen glatten Boden, welcher mit vier oder mehr Schrauben befestigt sind. Diese Uhrenböden können aus den verschiedensten Materialien bestehen wie Plastik, Gummi, Metall usw.
    Gehäuseöffner: Uhrmacher-Schraubendreher

 

Beachten Sie bitte!
Die oben aufgeführten Uhrenböden sind die am Häufigsten verwendeten Böden. Natürlich gibt es noch andere Typen von Uhrenböden/Uhrengehäusen. Diese sollten von professionellen Uhrmachern oder Juwelieren geöffnet werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Rolex- oder Breitling-Uhren lassen sich beispielsweise nicht mit herkömmlichen Uhrenöffnern öffnen. Diese benötigen spezielle Werkzeuge. Wenn Sie eine solche Uhr öffnen wollen, gehen Sie bitte zu Ihrem Uhrmacher oder Juwelier.
Zudem gibt es auch Uhren, die sich nicht von hinten öffnen lassen (am Uhrenboden), sondern von Vorne durch das Uhrglas. Somit muss das Uhrglas entfernt werden. Diese sollten auch von einem Uhrmacher oder Juwelier bearbeitet werden.



Uhrenböden öffnen

  1. Uhrengehäuse mit Schraubböden und Kerben (JAXA-Gehäuse) öffnen
    Ein geschraubtes Uhrengehäuse erkennen Sie daran, dass auf dem Uhrenboden regelmäßig verteilt Kerben platziert sind.

    Schritt 1: Bevor Sie mit dem Entfernen des Gehäuses beginnen, müssen Sie eventuell das Uhrenarmband entfernen, damit das Werkzeug optimal angesetzt werden kann.

    Schritt 2: Im nächsten Schritt wird das Uhrengehäuse in einen Uhrengehäusehalter eingespannt. Hierzu öffnen Sie die Stifte des Halters, größer als das Uhrengehäuse. Nun legen Sie die Uhr in das Gehäuse und ziehen den Halter fest, bis das Gehäuse sicher hält.

    Schritt 3: Nun müssen Sie für den Jaxa-Uhrenöffner die passenden Stifte für das Gehäuse finden. Testen Sie dies, indem Sie die losen Stifte in die Kerben stecken und prüfen, welche Stifte am besten halten. Wenn Sie die passenden Stifte gefunden haben, stecken Sie diese in den Jaxa-Gehäuseöffner.

    Schritt 4: Durch die Stellschraube am Öffner können Sie den Abstand zwischen den Spitzen an der Uhr anpassen, bis diese perfekt in die Kerben passen. Ein Tipp: Führen Sie erst die untere Spitze in die Kerbe ein, und passen dann durch die Stellschraube die anderen Spitzen an.

    Schritt 5: Wenn die Spitzen sicher und fest in den Kerben des Uhrengehäuses sitzen, können Sie beginnen den Uhrenboden abzuschrauben. Halten Sie während des Vorgangs den Uhrenhalter fest, damit sich dieser nicht mitdrehen kann. Drehen Sie nun den Griff vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn, um das Uhrengehäuse zu öffnen.

    Schritt 6: Wenn Sie den Boden gelockert haben, entfernen Sie den Gehäuseöffner. Nun kann der Uhrenboden mit der Hand entfernt werden. Jetzt können Sie die gewünschten Arbeiten an Ihrer Uhr vornehmen.

     
  2. Uhrengehäuse mit Schraubböden mit dem Gehäuseöffner Ball öffnen

    Schritt 1: Bevor Sie mit dem Entfernen des Gehäuses beginnen, müssen Sie eventuell das Uhrenarmband entfernen, damit das Werkzeug optimal angesetzt werden kann.

    Schritt 2: Anschließend wird die Uhr entweder in einen Uhrengehäusehalter eingespannt, oder einfach in der Hand festgehalten. Bei diesem Uhrenöffner ist es manchmal leichter, wenn die Uhr in der Hand gehalten wird.

    Schritt 3: Danach kann der Ball gegen den Uhrenboden gedrückt und unter Einwirkung von Druck gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden.

    Schritt 4: Wenn Sie den Boden gelockert haben, entfernen Sie den Ball. Jetzt kann der Uhrenboden mit der Hand entfernt werden. Danch können Sie die gewünschten Arbeiten an Ihrer Uhr vornehmen.

     
  3. Uhrengehäuse mit Schraubböden und Kerben mit dem Uhrendeckelöffner öffnen

    Schritt 1: Bevor Sie mit dem Entfernen des Gehäuses beginnen, müssen Sie eventuell das Uhrenarmband entfernen, damit das Werkzeug optimal angesetzt werden kann.

    Schritt 2: Im nächsten Schritt wird das Uhrengehäuse in einen Uhrengehäusehalter eingespannt. Öffnen Sie die Stifte des Halters, größer als das Uhrengehäuse. Nun legen Sie die Uhr in das Gehäuse und ziehen den Halter fest, bis das Gehäuse sicher hält.

    Schritt 3: Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass die Spitzen sicher und fest in die Kerbungen des Uhrenbodens passen. Öffnen Sie anschließend mit der Rändelschraube den Öffner weiter als das Uhrengehäuse. Ziehen Sie dann den Uhrenöffner mit einer Spitze in einer Kerbe fest, bis beide Spitzen exakt in die Kerben des Gehäusebodens passen.

    Schritt 4: Wenn die Spitzen sicher und fest in den Kerben sitzen, können Sie mit dem Abschrauben des Uhrenbodens beginnen und das Gehäuse entgegen dem Uhrzeigersinns drehen.

    Schritt 5: Sobald die Gehäuserückseite durch Drehen deutlich gelockert wurde, können Sie den Gehäuseöffner entfernen und die Rückseite mit den Fingern abheben.

     
  4. Uhrengehäuse mit Druckboden öffnen

    Schritt 1: Bevor Sie mit dem Entfernen des Gehäuses beginnen, müssen Sie eventuell das Uhrenarmband entfernen, damit das Werkzeug optimal angesetzt werden kann.

    Schritt 2: Nehmen Sie die Uhr in die Hand, suchen Sie am Uhrenboden eine seitliche Einkerbung oder Lasche (eventuell sogar mit einer Lupe) welche Ihnen helfen könnte, die Uhr aufzuhebeln.

    Schritt 3: Wenn Sie eine Einkerbung gefunden haben, platzieren Sie ihr Gehäusemesser am Uhrenboden und schieben die Klinge mit der anderen Hand unter die Einkerbung bzw. Lasche.

    Schritt 4: Drücken Sie den Uhrenöffner mit Hebelbewegungen vom Uhrenboden weg, indem Sie Ihr Handgelenk leicht vom Gehäuseboden wegdrehen. Verwenden Sie etwas Druck nach unten. Achten Sie darauf das die Klinge nicht abrutscht.

    Schritt 5: Mit Geduld und Mühe sollte sich nun der Uhrenboden lösen und mit den Fingern abheben lassen. Nun können Sie die gewünschten Arbeiten an der Uhr vornehmen.

     
  5. Geschraubte Uhrengehäuse (Schraubbefestigung) öffnen

    Schritt 1: Wenn Sie sich alle benötigten Werkzeuge bereitgelegt haben, legen Sie die Uhr auf ein Hagerty Schmucktuch, damit das Uhrglas nicht verkratzt. Unter Umständen müssen Sie das Uhrenarmband entfernen / öffnen, um bestmöglich arbeiten zu können.

    Schritt 2: Nun müssen Sie feststellen, welche Art von Uhrmacherschraubenzieher Sie benötigen. Im Regelfall sind dies meistens Kreuzschlitzschraubenzieher. Dabei ist die Ermittlung der exakten Größe wichtig, um Beschädigungen an den Schrauben zu vermeiden.

    Schritt 3: Wenn der richtige Schraubenzieher gefunden wurde, stecken Sie Ihn in eine der Schrauben am Gehäuse, halten das Uhrengehäuse gut fest und drehen entgegen dem Uhrzeigersinns die Schraube, um diese zu lockern.

    Schritt 4: Sobald die Schraube locker ist, benutzen Sie eine antimagnetische Pinzette um die Schraube zu entfernen. Legen Sie die Schraube in einen Behälter, sodass diese nicht verloren geht. Bitte achten Sie darauf, dass Sie stets Plastikpinzetten oder antimagnetische Pinzetten benutzen, um unerwünschte Ladungen im Uhrwerk zu vermeiden.

    Schritt 5: Wiederholen Sie die Schritte bei allen anderen Schrauben, bis sich das Gehäuse entfernen lässt. Nun können Sie die gewünschten Arbeiten an Ihrer Uhr vornehmen.


Uhrengehäuse mit Druckboden wieder Schließen

Benötigte Werkzeuge/Zubehör: Uhrenschließer, Jewelry Cloth

Schritt 1:  Sobald Sie Ihre Arbeiten an der Uhr abgeschlossen haben und diese wieder schließen möchten, sollten Sie die Dichtung an der Uhr überprüfen. Dichtungen können durch den Alterungsprozess porös werden oder bei der Reparatur beschädigt werden. Wenn die Dichtung nicht in Ordnung ist, tauschen Sie die Uhrendichtung aus.
 
Schritt 2: Legen Sie den Uhrenboden auf das Uhrengehäuse. Richten Sie nun die Kerben im Boden mit der Aufzugswelle aus (Kerbe sollte über der Krone sein). Vergewissern Sie sich, dass die Kerbe exakt über dem Uhrensteg ausgerichtet ist, da ansonsten beim Eindrücken Schäden entstehen können.

Schritt 3: Nun muss sichergestellt werden, dass die richtigen Einpresslager benutzen werden, um die Uhr oder Uhrenteile nicht zu beschädigen. Diese sollten an der Ober- wie Unterseite perfekt passen. Das Einpresslager auf dem Gehäuseboden muss auf dem äußeren Teil des Gehäusebodens sitzen. Auf der Seite des Ziffernblatts sollte das Einpresslager außerhalb der Lünette des Uhrenglases sitzen, damit kein Druck auf das Uhrenglas, die Uhrenansätze oder auf das Gehäuserohr ausgeübt wird.

Schritt 4: Montieren Sie nun die Einpresslager an der Gehäusepresse / Uhrenschließer. Die Lager für das Uhrenglas sollten auf den unteren Teil der Backen und die Lager für den Boden auf den oberen Teil der Backen gesetzt werden.

Schritt 5: Nehmen Sie sich ein Hagerty-Schmucktuch zur Hand, um das Uhrenglas vor Kratzern zu schützen. Legen Sie das Schmucktuch zwischen das untere Einpresslager und das Uhrenglas, bevor Sie das Uhrengehäuse mit der Vorderseite nach unten zwischen die Einpresslager legen.

Schritt 6: Nehmen Sie nun den Griff der Uhrenpresse in die Hand und drücken diesen langsam nach unten um Druck auszuüben, damit sich der Uhrenboden schließt. Achten Sie darauf, nicht zu viel Druck auszuüben, da sonst das Uhrengehäuse oder Glas beschädigt werden kann. Sobald Sie hören, dass der Uhrenboden eingerastet ist („Klickgeräusch“), lassen Sie den Griff des Uhrenschließers los, um den Druck von dem Uhrengehäuse zu nehmen.

Schritt 7: Entfernen Sie nun die Uhr aus dem Uhrenschließer. Stellen Sie sicher, dass der Uhrenboden fest in der Uhr sitz. Überprüfen Sie anschließen Ihre Uhr auf eventuelle Schäden. Nun können Sie Ihre Uhr wieder tragen.  

 

Uhrendichtungsring tauschen

Werkzeuge: Pinzetten, Uhrendichtungsring, Messschiebelehre, Silikondichtungsfett

Schritt 1: Wenn Sie Ihre Uhr geöffnet haben, legen Sie den Uhrendeckel mit der Oberseite nach unten und messen den Außendurchmesser des Deckels. Der Außendurchmesser entspricht dem Außendurchmesser des Dichtungsrings.

Schritt 2: Nun wird die Dicke der Dichtung gemessen. Messen Sie mit einer Messschiebelehre die Dicke der Dichtung.

Schritt 3: Wenn Sie alle Maße der Dichtung haben, können Sie die neue, richtige Größe der Dichtung bestellen.

Schritt 4: Wenn Sie die richtige Dichtung für Ihre Uhr zur Hand haben, müssen Sie vor dem Anbringen am Gehäuseboden die Dichtung mit einem Silikondichtungsfett einfetten (Artikel-Nr. AL223), um eine feste Abdichtung zu erhalten. Dies verlängert zudem die Lebensdauer der Uhrendichtung und verbessert die Dichtung des Uhrengehäuses, um Schmutz und Feuchtigkeit fernzuhalten

Schritt 5: Jetzt können Sie die Dichtung anbringen: Schieben Sie die Dichtung über eine Seite der Gehäuselippe und halten Sie diese mit Ihrem Daumen fest. Dehnen Sie anschließend mit dem Zeigefinger und Daumen der anderen Hand die Dichtung leicht, damit sie um die restliche Lippe der Gehäuserückseite gleiten kann und an ihren Platz passt.

Schritt 6: Wenn die Dichtung in die Uhr eingesetzt wurde, müssen Sie vor dem Verschließen des Uhrenglases sicherstellen, dass die Uhr im Inneren trocken ist. Dieser Schritt ist besonders wichtig, wenn sich Feuchtigkeit in der Uhr befand. Wenn Sie Feuchtigkeit in der Uhr erkennen können, lassen Sie diese vor dem Verschließen der Uhr austrocken.

Schritt 7: Ein richtig abgedichteter Gehäuseboden garantiert jedoch nicht, dass die gesamte Uhr wasserdicht ist. Es gibt andere Komponenten und Dichtungen der Uhr, die Feuchtigkeit, Schmutz und Wasser eindringen lassen können. Wenn das Uhrengehäuse trocken ist schließen Sie den Gehäuseboden fest mit dem Uhrengehäuse, um eine feste Abdichtung zu schaffen.