• +49 (0)821 4701 7676
  • info@uhrmacherwerkzeuge.com
  • Kontaktformular
  • Tempora GmbH ∙ 86179 Augsburg ∙ Germany
  • FAQ
  • +49 (0)821 4701 7676
  • info@uhrmacherwerkzeuge.com
  • Kontaktformular
  • Tempora GmbH ∙ 86179 Augsburg ∙ Germany
  • FAQ

LORTONE 33B Set Poliermaschine mit Poliertrommel inkl. Zubehör

Artikelnummer: 4825.33-set

437,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: ca. 2-5 Tag(e)

Beschreibung

LORTONE Poliermaschine 33B Set im Set mit Poliertrommel, Poliermittel und Poliermischung

Polierset, Modell 33B mit zwei Trommeln von LORTONE (USA), inklusive Poliermittel und Poliermischung zum günstigen Paketpreis! Auspacken und loslegen. Hier haben Sie alles, was zum Polieren benötigt wird.

Anwendung

  • Die Poliertrommel ist ausgezeichnet geeignet für das Polieren von Gold, Silber, Edelsteine, Mineralien, Messing, Aluminium, sonstige Metalle, Zinn, Kunststoff, Meerglas, Flusssteine usw. (langjähriger Einsatz und Erfahrungen bestätigen immer wieder sehr gute Polierergebnisse und Zufriedenheit unserer Kunden)

Produktmerkmale

  • Gleichzeitiges Bearbeiten von mehreren Teilen möglich, dadurch enorm zeitsparend.
  • Rost und Oxydation werden bei Verwendung von Spezialkeramik sehr schonend entfernt.
  • Bei Verwendung von Edelstahlpolierkörpern entsteht feinster Hochglanz. Die Oberfläche wird zusätzlich verdichtet.
  • Auch für strukturierte Oberflächen geeignet.
  • Besseres Polierergebnis durch kantige Innentrommel.

Technische Daten Poliergerät

  • Trommelmaße außen Ø --> 114 x H 135 mm
  • Trommelmaße innen Ø --> 102 x H 100 mm
  • Trommelinhalt --> 2 x 0,80 l
  • Leistung --> 73 W
  • Umdrehungen pro Minute --> 24
  • Frequenz --> 50 Hz
  • Spannung --> 220/230V, 65W (Gerät ist auch für UK/Australien mit dem entsprechenden Stecker geeignet; für die USA ist ein entsprechender Stecker mit Spannungsumwandler erforderlich)
  • Maße des Gerätes (BxHxT) --> 410 x 165 x 165 mm
  • Gewicht (kg) --> ca. 3,70

Anwendung

  • Für eine Keramikfüllung zum Feinschleifen werden ca. 0,5 kg Keramikteile benötigt. Für eine Stahlfüllung zum Polieren werden ca. 1,0 kg Stahlteile benötigt.

Lieferumfang

  • Poliergerät 33B von LORTONE
  • Elma Reinigungskonzentrat 1 Liter
  • Edelstahlpoliermischung 2,0 kk

Elma Red 1:9 Reinigungskonzentrat

  • Verdünnungsverhältnis (kann mit Leitungswasser angesetzt werden) beträgt Konzentrat zu Wasser wie 1:9. Eintretende Trübung nach längerem Gebrauch der Lösung deutet auf eine nachlassende Wirkung hin. Das Reinigungsbad sollte dann neu angesetzt werden.
  • sehr gutes Aufhellungsvermögen, sehr gute Reinigungseigenschaften
  • hält automatisch Nadeln und Kugeln dauerhaft sauber
  • keine zusätzliche Reinigung notwendig
  • extrem ergiebig
  • Inhalt: 0,5 l
  • Hinweis: Das Elma Reinigungskonzentrat ist nicht für die Bearbeitung von Silber geeignet (für Fragen bitte mit uns Kontakt aufnehmen!)


Edelstahl Poliermischung

  • Material: NIRO rostfrei
  • Spezialmischung bestehend aus verschieden großen Kugeln, Satelliten und Stiften
  • Passend für alle Trommelpoliermaschinen und Trowalisierungsgeräte
  • Inhalt: 2,0 kg


Pflege der Poliertrommel

Sorgen Sie dafür, dass die Trommel auch außen immer gut sauber bleibt und trocken ist, bevor Sie auf die Welle gelegt wird. Bei einer neuen Trommel kann sich in der ersten Zeit ein leichter Gummi-Abrieb auf den Wellen zeigen. Dies ist normal. Säubern Sie die Trommel dann mit einem trockenen Tuch und die Wellen eventuell zusätzlich mit etwas Waschbenzin. Wenn die Trommel längere Zeit gelaufen ist, kann es sein, dass die Oberfläche nicht mehr so griffig ist und auf den Wellen etwas rutscht. Rauhen Sie dann die Außenseiten der Gummitrommel leicht mit einer feinen Messing-Drahtbürste auf.

Wellen und Gleitlager sollten stets sauber gehalten werden (frei von Staub- und Schutzansammlungen), besonders am Wellenende, damit die Gleitlager nicht verschmutzen. Sollte sich nach längerem Gebrauch eine Welle nicht mehr gut drehen oder quietscht die Welle, sollten Sie am Wellenende einen Tropfen Öl verwenden. Durch die Drehbewegung gelangt das Öl in das Lager.


Dauerbetrieb

Der Motor ist für den Dauerbetrieb vorgesehen. Er darf und soll Tag und Nacht ununterbrochen laufen. Es ist normal, dass er heiß und dadurch das Gehäuse auch warm wird.